Geschichten

Ein Beitrag aus dem alten Forum der ehemaligen RAUHUT Webseite:

Da sich Andreas wieder auf der alten Seite gemeldet hat, habe ich den Thread kurzerhand als Artikel hier hinkopiert.

 

Dieter hat uns zwei schöne Beispiele für Hochzeitsbilder aus dem Beginn des vorigen Jahrhunderts zur Verfügung gestellt.
Wer kennt die Personen? Fahrt mit der Maus über die Köpfe, schaut und helft uns weitere Informationen über die Personen zu finden.

Dieter freut sich auf Post an Dieter-Verena-Rauhut @ t-online.de........  Weiter unten folgen Fotos des Bauernhofs in Lesten (Aufnahmen von ca.1925)

Das Bild zeigt die Hochzeitsgesellschaft vor dem Haus der Rauhut´s in Luczkowo, welches mein Großvater ca. 1911 dort vor seiner Heirat gebaut hat. Was aus dem alten Fachwerkhaus im Ort geschah, ist nicht überliefert, nur dass es sehr klein gewesen sein muß. Nach dem ersten Weltkrieg / Versailler Vertrag wurde dieser Hof in Luczkowo aufgegeben und man siedelte in die Weimarer Republik nach Obertschirnau Kreis Guhrau, Niederschlesien. Dort begann man 1922 einen schwierigen Neuanfang mit dem jüngsten Bruder August Rauhut und anfangs auch mit Gustav Rauhut und seiner Familie bis ca. 1923.                                                           Ab 1924 war Gustav Rauhut dann mit Familie in Sandeborske / Quelldorf Kreis Guhrau.

1919 X August Rauhut und Ottilie Bertha Schwanenberg

August Adolf Rauhut + Ottilie Bertha Schwanenberg  webtrees

Bild in Webtrees - Personen siehe dort

25 Jahre später

Erich Rauhut + Emma Hensel

Erich Rauhut + Emma Hensel  webtrees

Dieses Foto zeigt die Hochzeitsgesellschaft von Erich Rauhut, dem jüngsten Sohn von Gustav Rauhut und Wilhelmine Lartz         im Jahr 1939, kurz vor dem Polenfeldzug.

Gustav Rauhut und seine Familie kamen 1924 nach einer ca. 1 jährigen Zwischenstation in Oberlesten / Obertschirnau in das von dort  ca. 18 km entfernte Quelldorf / Sandeborske, nachdem sie Ihre Heimat in Zedlitzwalde / Bellencyn haben verlassen müssen. Hier bewirtschafteten sie einen ca. 12 ha großen Hof. Auf der anderen Strassenseite stand das Wirtshaus der Familie Hensel, in dem dann die Hochzeit von Erich Rauhut & Emma Hensel gefeiert wurde. Die Aufnahme entstand vor dem Gasthaus. Somit blieb alles in der Familie. .....

Bis zum 22. Januar 1945, als der Befehl zur Flucht kam, lebten beide Rauhut Familien im Kreis Guhrau.


 

Der Bauernhof in Lesten/Tschirnau
(Aufnahmen ca. 1925)

Mein Großvater, Adolf Rauhut kam mit seiner Familie 1922 nach Oberlesten / Obertschirnau. Sie hatten den Hof getauscht über das Tauschprogramm des Versailler Vertrages.

Auf der Scheune über der Dreschmaschine waren die Initialen des Vorbesitzers durch andersfarbige Dachpfannen zu sehen.

A R = Adolf Ruppelt   -   entsprach auch Adolf Rauhut - ist auf dem Foto nur zu ahnen.

Dieses sah man für ein gutes Ohmen.

Auf dem Foto sind noch meine Ur-Großeltern zu sehen, welche dann 1927 nach dem Sommer hier verstarben und auf dem Friedhof in Oberlesten / Obertschirnau beerdigt wurden.

 

Bauernhof Lesten ca. 1925Anna Carolina Fliegner Johann August Rauhut Ernst Helmut Adolf Rauhut August Adolf Rauhut Magd ? Knecht/Nachbar? Johann August Rauhut Herbert Alfred Rauhut Ottilie Bertha Schwanenberg

Familie Rauhut Bauernhof Lesten ca. 1925

 

 

Ernst Helmut Adolf Rauhut Herbert Alfred Rauhut Johann August Rauhut August Adolf Rauhut Ottilie Bertha Schwanenberg Johann August Rauhut ? Anna Carolina Fliegner

Wer ist N° 0 Wer ist N° 1 Wer ist N° 2 Wer ist N° 3 Wer ist N° 4 Wer ist N° 5 Wer ist N° 6 Wer ist N° 7 Wer ist N° 8 Wer ist N° 9 Wer ist N° 10 Wer ist N° 11 Wer ist N° 12 Wer ist N° 15 Wer ist N° 16 Wer ist N° 17 Wer ist N° 18 Wer ist N° 19 Wer ist N° 20 Wer ist N° 21 Wer ist N° 22 Wer ist N° 24 Wer ist N° 25 Wer ist N° 26 Martha Wähnert geb. Hänsel Doris Schönwetter Lene Schönwetter ? Irma Hänsel Wilhelmine Latz Paul Hänsel Irmgard Schmidt geb. Hänsel Johann August Rauhut Ottilie Bertha Schwanenberg Gustav Rauhut Richard Rauhut 26 Herbert Alfred Rauhut 25 Minna Schönwetter geb. Hänsel Karl Schönwetter Robert Schönwetter Meta Schönwetter geb. Hänsel 6 5 August Adolf Rauhut Helga Ursula Rauhut 30 31 32 33 34 Emma Hensel Erich Rauhut

Es ist nicht lange her, da erhielt ich einen freundlichen Anruf von Herbert Winkler. Er erinnerte mich an eine Suchanfrage, die ich vor langer Zeit gestellt hatte.

Ich war auf der Suche nach den Vorfahren meiner Ur-Ur-Ur-Großmutter Johanna Christiana Sukale aus Zduny.

Herbert teilte mir mit, dass er im Besitz eines Dokuments sei, dass

eine Pauline Sukale geb. Keller verfaßt hat. Dies möchte ich hier gern zeigen und unseren Lesern eine Frage stellen.

1918 Familienbuch Gottlieb Sukale + Pauline Keller FreyhanWer kann uns helfen, in Erfahrung zu bringen, ob und in welchem Verhältnis diese hier genannte Familie zu meiner Ur-Ur-Ur-Großmutter steht.

 

Für die Neugierigen : Ich habe die Familie Gottlieb Sukale und Pailine Keller in webtrees eingetragen, deren Informationen mir das Dokument hergibt.

Eduard Rauhut aus Wreschen - Verlustliste 1870/71Bis vor kurzem wußte ich vom Vorkommen der Familie Rauhut im kleinen Ort Wreschen nur von einem Buchauszug über den Feldzug 1870/71. Dort wird ein Rauhut genannt.

 

 

 

Nun schrieb mich Andreas Schneider an und teilte mir mit, dass er die online liegenden Kirchenbücher der Gemeinde durchforstet.

 

 

Tod von Friedrich Wilhelm Rauhudt

Wunderbares Ergebnis der Aktion: Er ließ mir 45, die Familie betreffende Dokumente  zukommen.

Daraus konnte ich einen schönen Stammbaum bilden, der auf Samuel Rauhudt zurück geht.

Der besagte Eduard, der am Frankreich-Feldzug teilnahm, ist ein Enkel Samuels.

Hier möchte ich in loser Reihenfolge einige Wohnorte unserer Vorfahren beschreiben.

Beginnen möchte ich mit Baschkow einem Ort im Kreis Krotoschin, wo mein Ahne und Namensvetter Andreas Rauhut laut Heiratseintrag im Jahr 1765 geboren sein muß.

Das Gemeindelexikon von 1906 zeigt folgenden Eintrag auf den Seiten 82-83 (der benötigte Viewer von Lizardtech muß vorher installiert werden!)

 

 

Ausschnitt aus dem MTB Jutroschin von 1907

 

Fortsetzung folgt......

   
© Andreas Rauhut